Baugebiet am Bahnhof?

Am 19. Mai 2020 hat die Gemeindevertretung mit Stimmen von CDU, SPD, Grünen und FDP einen Aufstellungsbeschluss gefasst, der hinter dem Bahnhof 120 Wohneinheiten vorsieht. Die Fraktionen FUCHS, Mühltaler, Linke und die Gemeindevertreter Bernd Schönrock (FDP) und Dr. Thomas Rehahn (Grüne) stimmten gegen das Baugebiet. Auch der Ortsbeirat Traisa war dagegen.

Die Initiative Verkehrswende und Naturschutz (IVuN) hält das Projekt von Darmstädter Investoren aus mehreren Gründen für falsch. Daher haben wir das Bürgerbegehren ins Leben gerufen.