Die Mühltaler

Antworten von „Die Mühltaler“:

Frage 1: Ist Ihre Partei bzw. Wählergemeinschaft bereit, eine informelle Bürgerbefragung zum Baugebiet am Bahnhof entweder am Tag der Landratswahlen, 30.05.2021, oder am Tag der Bundestagswahlen, 26.09.2021, vollumfänglich zu unterstützen?

Antwort 1: Ja

Frage 2:  Ist Ihre Partei bzw. Wählergemeinschaft bereit, den insoweit ermittelten Bürgerwillen vollumfänglich anzuerkennen und das Projekt zumindest zukünftig nicht weiter zu verfolgen, falls sich die Bürgerschaft in einer solchen informellen Befragung mehrheitlich gegen die Bahnhofsbebauung ausspricht?

Antwort 2: Ja

Begründung / Mailtext:

Gesendet: Mittwoch, 10. März 2021 um 09:28 Uhr
Von: „DM-Fraktion“
An: „Initiative Verkehrswende und Naturschutz“ <ivun-muehltal@gmx.de>
Betreff: Re: Fragen an Mühltaler Politik zum Bürgerbegehren Bahnhof – Erinnerung

Sehr geehrter Herr Waffenschmidt, Sehr geehrter Herr Strippel,

nach Rücksprache mit allen Mitglieder unserer Fraktion kann ich Ihnen mitteilen, dass alle Rückmeldungen zu Ihren beiden Fragen

1. Ist Ihre Partei bzw. Wählergemeinschaft bereit, eine informelle Bürgerbefragung zum Baugebiet am Bahnhof entweder am Tag der Landratswahlen, 30.05.2021, oder am Tag der Bundestagswahlen, 26.09.2021, vollumfänglich zu unterstützen? 

2.  Ist Ihre Partei bzw. Wählergemeinschaft bereit, den insoweit ermittelten Bürgerwillen vollumfänglich anzuerkennen und das Projekt zumindest zukünftig nicht weiter zu verfolgen, falls sich die Bürgerschaft in einer solchen informellen Befragung mehrheitlich gegen die Bahnhofsbebauung ausspricht?

positiv waren.

Mit freundlichem Gruß,

Falko-Holger Ostertag – Fraktion: „Die Mühltaler“

P.S. Ich möchte darauf hinweisen, dass wir uns auch für eine Aufhebung des Bebauungsplans am Bahnhof (Antrag in der letzten Gemeindevertretersitzung) ausgesprchen hatten.